rakshasa
  Startseite
  Archiv
  nicht lustig
  Regionalbühnenprofil
  Definitionen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/rakshasa

Gratis bloggen bei
myblog.de





How time flys when you're enjoying yourself

Achtung Panik.
Zumindest sollte welche herrschen.
Schlie?lich ist - laut einer aktuellen Werbung - in 40 Jahren das ?l alle. Hallo? Wo bleibt die Panik?
Es gibt keine. Um mal wieder ins Post-Neu-Deutsche zu verfallen: They couldn't care less.

Dabei hat man doch erst neulich gesehen, welche Teufel da von der Leine gelassen werden, wenn der Energiehahn - in dem Fall der Gashahn - zugedreht wird. Da war pl?tzlich Rambazamba pur auf den diplomatischen Wegen Ost- und Mitteldeutschlands bis hin nach Russland und selbstverst?ndlich mit Knotenpunkt in der Ukraine.

Gut, selbstverst?ndlich war das pure Willk?r von Seiten Russlands, aber mal angenommen das Zeug w?r einfach alle? Schlie?lich soll es mit dem ?l bald soweit sein und das kommt ja schlie?lich auch aus der Erde. Wie bei Asterix einfach aus dem Boden sprudelts dann n?mlich nimmer lange.

Ja und dann? Dann is kalt! Dann is dunkel! Dann is zu Fu?! Gl?cklich die, die die (dreimal die, oh man ... ) Zeichen der Zeit erkannt und in erneuerbare Energieressourcen investiert haben. (Jaaa, wir haben ne Solaranlage aufm Dach ... okay, im Moment kommt aus der Dusche nur kochend hei? oder klirrend kalt und die ?ltanks im Keller werden auch immer leerer ...)
Dann is der Ofen aus, im w?rtlichsten Sinne ?berhaupt!

Aber man scheint ja ganz gut auf all die Annehmlichkeiten verzichten zu k?nnen, die sich die Menschheit in den letzten Jahrhunderten aufgebaut hat, angesichts des Mangels an interessierten Gesichtern bez?glich der Energieversorgung der Zukunft. Wird schon schiefgehen. Bis das Zeug alle is, wird ja wohl irgendwer was tolles erfunden haben. Au?erdem gibts ja schon Windr?der ... aber blo? nich in meiner N?he, die sehen so h?sslich aus. Aber Solarzellen und -anlagen gibts doch noch! Nur doof, dass die Sonne in der momentanen Jahreszeit nicht wirklich lange scheint ...

Ach, was solls, wird schon schiefgehen. (Er)Finden wir halt was neues. Zur Not hats ja noch genug Holz im Wald. Das h?lt auch warm. Und das Ozonloch geht auch wieder zu.
Genau. Wir verlassen uns einfach blind auf die anderen und scheren uns nicht darum, was sein wird, wenn die Zukunft schneller da ist als die L?sung unserer zuk?nftigen Probleme. Irgendeiner wird die Sache schon schaukeln. Wie Miraculix, der brauchte ja schlie?lich am Ende auch kein Stein?l f?r den Zaubertrank.
16.1.06 20:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung